Arkadenhaus Papenburg

 

Objektbeschreibung

Das Arkadenhaus in Papenburg verkörpert ein einzigartiges Konzept. Schon die architektonische Gestaltung des Arkadenhauses mit seiner lebendigen Ausstrahlung soll einladen und zum Dialog anregen. Es wurden Klinker aus dem 18. Jahrhundert und geschichtsträchtiger Ibbenbürener Sandstein verbaut. Das Haus fügt sich nahtlos in die geschichtsträchtige Nachbarschaft mit der St. Antonius Kirche, dem Rathaus und der Brigg „Friederike von Papenburg“ ein. Das zentrale Element im Erdgeschoss ist der lichtdurchflutete Marktplatz.